Flash-Animationen und interaktive Inhalte

sind bald Vergangenheit- der Flash-Support wird Ende 2020 beendet.

Lassen Sie uns über Alternativen nachdenken.

"Soll Adobe Flash auf dieser Website ausgeführt werden?"

flashja

Kennen Sie diesen Hinweis?
Man merkt ja schon seit längerem, dass Flash nicht mehr selbstverständlich ist und - da für Tablets und Smartphones ungeeignet, mit großen Sicherheits- und Datenschutzmängeln behaftet usw. - durch andere Standards ersetzt wird. Browser wie Google Chrome und Microsoft Edge blockieren inzwischen die meisten Flash-Inhalte, Firefox macht's auch nicht leichter. iPhone, iPad und der iPod touch unterstützen überhaupt kein Flash usw. usw.

Ende des Jahres ist es nun wirklich soweit.
Vertrieb und Support des Flash-Players werden eingestellt, und Kunden, auf deren Seiten noch Flash verwendet wird, müssen sich um Ersatz für ihre Inhalte kümmern.
Sind Sie auch betroffen? Zeigen Sie auf Ihrer Website Panoramen, Bildergalerien, Spiele oder animierte Banner/ Werbeanzeigen mit Flash?

Aktuelle Artikel zu Flash

flashja
Artikel 1 Heise
Artikel 2 Adobe
Artikel 3 Augsburger Allgemeine

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt:
https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Empfehlungen...

Deinstallieren des Flash Players | Windows vom Computer (NICHT für Flash Player in Browsern wie Microsoft Edge, Internet Explorer etc.)
https://helpx.adobe.com/de/flash-player/kb/uninstall-flash-player...

Sprechen oder schreiben Sie mich gern an, wenn Sie nicht nur über Ersatz für Flash nachdenken, sondern aktiv werden möchten:
Kontaktformular oder Tel. 0 71 41 – 45 79 566.


NEU: Seit heute (17.10.2020) wird man direkt beim Start von Windows gefragt, ob man Flash deinstallieren möchte. Ich werde das verschieben, um noch für alle Eventualitäten der Kunden bereit zu sein, aber Sie können getrost zur Tat schreiten.

flash deinstallieren

Gern teilen...