Fun- und andere Facts zum Webdesignen

Theme Gambit hat die Aktualisierung heute nicht so gut vertragen. Das stand auch so auf der Website, doch das prüft man ja vorher nicht immer…
Major Updates for Gambit and Palm Beach

Webseiten brauchen gute Backlinks- wen könnten Sie animieren, zu Ihnen zu verlinken? Welche Zielgruppe kann wie von Ihnen erfahren? Haben die Bilder aussagekräftige ‚alt‘-Tags?

Cookie-Auswahlfelder lassen sich mit Hilfe von Plugins sehr gut auf WordPress-Seiten umsetzen. Ich habe in der Zwischenzeit einige getestet und gemerkt, dass mir das kostenlose Plugin ‚Complianz – GDPR/CCPA Cookie Consent‘ am hilfreichsten und v. a. am gründlichsten + transparentesten erscheint.

von https://de.wordpress.org/2020/06/wordpress-5-4-2-sicherheits-und-wartungs-release/

WordPress 5.4.2 wurde veröffentlicht. Dieses Sicherheits- und Wartungs-Release bringt 23 Fixes, bzw. Verbesserungen und behebt 6 Sicherheitslücken. Es wird empfohlen, möglichst zeitnah zu aktualisieren – für alle WordPress-Versionen ab 3.7 wurden entsprechende Sicherheits-Updates veröffentlicht…

Betrifft also auch alle, die in ihrer wp-config.php automatische Updates deaktiviert und

define( 'AUTOMATIC_UPDATER_DISABLED', true );

eingestellt haben.

[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=8kgICxgDNxE[/embedyt]

 

mit youtube-embed-plus.13.2.3.zip von

https://de.wordpress.org/plugins/youtube-embed-plus/

Das Plugin bietet zahlreiche Anpassungsoptionen für den eingebetteten YouTube-Player.

Bequeme Einstellung von Parametern und automatischen Standardeinstellungen über das hinaus, was WordPress bietet.

Die Einbettungen lassen sich anpassen, indem man spezielle Lazy-Loading-Effekte hinzufügt, verwandte Videos am Ende ausblendet, eine Standardlautstärke einstellt und vieles mehr.

P.S. Und doch habe ich nun die Google API wieder entfernt, denn da lief nix mehr. 2.Versuch notwendig. Ich berichte.

Tweets lassen sich auch in WordPress-Seiten einbetten. Das Skript hierfür ist bei https://publish.twitter.com/# erhältlich.

Nun sind Änderungen notwendig, aber die wesentliche Datei project.mobirise fehlt. Vorgänger-Webdesigner ist unbekannt, andere Sicherungen (wie z.B. history/project-123.mobirise_history) sind auch nicht vorhanden.

Lösung also: Dreamweaver (hätte auch Notepad o.Ä. sein können), und Originalverzeichnis für alle Fälle sichern.